Startseite
StartseiteVereinRückenwindProjekteKontakt

Herzlich Willkommen bei Cubic!

Aktuelle Projekte PDF Drucken E-Mail

MEDIA-LAB - MedienWorkshop-Reihe Herbst2017/ Frühjahr 2018

 

 

 

Workshop1 "Cameras and Filmmaking" 

Samstag/Sonntag 23.-24.9. 2017 -   9:30 bis 18:00 

Arbeitssprache Englisch, bei Bedarf wird übersetzt.  

 

WER KANN MITMACHEN?  Junge Leute zwischen 17 und 25 Jahren. Vorkenntnisse sind keine notwendig. 

ZIEL der Workshops: Mit der aktiven Seite der Medien vertraut machen, gemeinsam aktive Medienkompetenz entwickeln (Bild & Ton & Web). 
Prinzip ist Learning-by-doing, das notwendige theoretische Grundlagenwissen wird vermittelt.

INHALT von Workshop1:  1x1 von Film- und Fotoaufnahmen, ABC des Videoschnitts, Einführung in Sound-Recording



KOSTEN: keine 


ANMELDUNG: bis 19.9. 2017:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  bzw. 0660 1161 104

Anmeldeformular

InfoBlatt

weitere Termine: 
14. – 15. 10. 2017         2. Workshop „Cameras and Filmmaking“
   Nov. / Dez. 2017        Workshops „Radio“ und „Web“ 
17. – 18. 02. 2018         Vorbereitungsworkshop zu „Making the film“
10. – 11. 03. 2018        „Making the film“ 

 

 
News PDF Drucken E-Mail

PROJEKT_TELEGRAMM 

Ein freier Platz für ein Kurzzeit-EFD-Projekt in Portugal:  OKUPAD@S A CONSTRUIR!

Wann: 12.10.– 07.12.2017

In diesem zweimonatigen Freiwilligendienst wird die/der Freiwillige gemeinsam mit anderen internationalen Teilnehmer_innen einen ökologisch nachhaltigen Garten gestalten und schafft dadurch einen neuen Naherholungsraum für Familien vor Ort.
Gartenbau und -pflege gehören dabei ebenso zu ihren/seinen Aufgaben wie das kreative Gestalten des Gartens mit recycelten Materialien.


Bei Interesse E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



 
Internationale Projekte PDF Drucken E-Mail

 

Mit unseren Projekten wollen wir Impulse geben, Austausch fördern, Lernerfahrungen ermöglichen, Vorhandenes stärken und Neues in Gang bringen - unsere internationalen Projekte unterstützen besonders junge Menschen, die sich neu orientieren wollen.

 
Aktuelle Rückenwind-Projekte PDF Drucken E-Mail

 

Aktuelle Projektliste Rückenwind

Ziel der Rückenwind-Projekte ist es, junge Menschen zu motivieren, ihr Leben in die Hand zu nehmen und gemeinsam Möglichkeiten und Perspektiven zu schaffen. Während der Projektzeit stehen interkulturelles Lernen und Erfahrungen fürs Leben genauso im Vordergrund wie spannende lebensweltorientierte Abenteuer und das Kennenlernen des Landes.

Die Projekte werden in Kooperation mit der Arbeiterkammer Tirol durchgeführt.

 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 0660 2012 437 Markus Albrecht

Interessensbekundung: Formular zum Download

Liste als PDF

 

 

Star Gazy Boat Project XIV

Traditionelles Bootprojekt

Europäischer Freiwilligendienst, 24.10. bis 20.11. 2017, in Cornwall, Großbritannien
5-6 Freiwillige aus Tirol

In Cawsand wird schon zum 14. Mal ein historisches Fischerboot flottgemacht. An einem „Fishing larker“ wird gesägt, gehämmert, geschliffen und gestrichen, bis es wieder seetauglich ist. Das Boot, ein sichtbares Zeichen der Arbeit und des Engagements des jungen Teams, wird an die lokale Gemeinschaft übergeben. Teil des Projektes ist es auch, die Fischerei kennen zu lernen und mitzuarbeiten.

 

Imaging Sustainability

Analoges Fotoprojekt

Europäischer Freiwilligendienst, 24.11. – 21.12. 2017 in Cornwall, Großbritannien                 
5 Freiwillige aus Tirol

In Cawsand arbeitet ihr im Team an einem Fotoprojekt zum Thema Nachhaltigkeit und werdet dabei von einem bekannten Filmemacher und Fotografen unterstützt. Ihr setzt euch intensiv mit dem Medium Fotographie auseinander. Ihr helft auch bei unterschiedlichen Aktivitäten in der Gemeinde von Cawsand mit, wie beim Coffee morning, beim Aufhängen der Weihnachtsbeleuchtung, … 

 

 

Sustainable Gardening

Gemeinnütziges Gartenprojekt

Europäischer Freiwilligendienst, Frühjahr 2018 (Termin wird noch bekanntgegeben), Cornwall, Großbritannien
4 Freiwillige aus Tirol

Gesunde Ernährung & Healthy Life style konkret: die Arbeit im Gemüsegarten wird ergänzt durch einen Wild-food-Workshop und einen gemeinsamen Kochevent.

Weitere Aktivitäten: Mitarbeit im traditionsreichen englischen Park „Mount Edgcumbe“, Unterstützung eines lokalen Fischers, Sprachkurs.

 

 

 

INFORMATION FÜR ALLE DREI PROJEKTE

 

 

 

 

Kostenlos

Die Projekte werden im Rahmen des EU-Programmes „Erasmus+“ durchgeführt.  Unterkunft, Verpflegung, Taschengeld, Sprachkurs und Trainingsmöglichkeiten in Österreich und im Gastland sind inkludiert. Ebenso ist ein zweitägiges Einführungs-seminar (Pre-Departure-Training) als Vorbereitung auf die Reise inbegriffen. Weiters werden die Kosten der Hin- und Rückreise sowie einer Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung übernommen.

Nach Beendung des Projektes erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer

ein europaweit bekanntes Zertifikat, den Youthpass, der die Erfahrungen und Qualifikationen, die während des Projektes im Ausland gemacht wurden, beschreibt. Die erlangte Berufs- und Auslandserfahrung kann für deine Zukunft sehr hilfreich sein!

 

Wenige Voraussetzungen

Engagement und Interesse sind ausschlaggebend! Für die Teilnahme sind keinerlei sprachliche Voraussetzungen oder Zeugnisse notwendig. Das Angebot von Rückenwind ist für ALLE Tiroler Jugendlichen von 17 bis 30 Jahren zugänglich.

 

Unterkunft und Verpflegung

Ihr seid im kleinen Ort Cawsand in einem Haus untergebracht. Waschmaschine und Wäschetrockner sind vorhanden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden bei der Zubereitung von Mahlzeiten für die Gruppe involviert sein.

 

Unterstützung für Teilnehmerinnen und Teilnehme

Die Freiwilligen werden von einem mehrsprachigen Team vor Ort betreut. Zudem wird eine Sozialarbeiterin oder ein Sozialarbeiter die Teilnehmerinnen und Teilnehmer täglich unterstützen.

EinE erfahrenE MentorIn wird zur Verfügung stehen, um zuverlässige unabhängige Ratschläge und Anleitung zu geben, beim Entwickeln neuer Fähigkeiten helfen und die Freiwilligen bei der Anpassung an das neue kulturelle Umfeld unterstützen. Außerdem übernimmt er die Verantwortung, im Falle von Unfällen oder Krankheit für die nötige medizinische Behandlung zu sorgen.

 

Weitere praktische Informationen

-          Die Arbeitswoche wird höchstens 35 Stunden umfassen

-          Die Teilnehmer erhalten jede Woche zwei aufeinanderfolgende Tage – meistens dasWochenende – frei

-          Spannende Freizeitexkursionen in Südengland sind inkludiert

-          Transport vor Ort wird zur Verfügung gestellt werden

-          kostenloses Vorbereitungswochenende vor Abreise ist inkludiert

-          die Reisekosten sind zu 100% gedeckt

-          Unfall-, Kranken-, Reise- und Haftpflichtversicherung inkludiert

 

Interessensbekundung